Erstkommunionvorbereitung

Die Feier der Erstkommunion ist nach wie vor eines der schönsten und aufregendsten Feste im Leben eines Kindes. Daher versuchen wir, dieses Fest für das Kind zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Damit dies gelingt, bedarf es – wie bei jedem anderen Fest auch – eine intensive Vorbereitung von Seiten der Pfarrei ebenso wie von Seiten der Eltern.

Innerhalb der Erstkommunionvorbereitung findet auch die Vorbereitung auf die Erstbeichte statt.

Besucht ihr Kind die dritte Klasse innerhalb unseres Pfarrverbandes, wird es im Oktober über die Schulen zur Erstkommunionvorbereitung eingeladen.

Die Eltern laden wir gleichzeitig – nach Schulen getrennt – zu einem Elternabend ein, bei dem auch die Gruppenleiter gesucht und die Gruppen eingeteilt werden.

Ab Januar beginnt dann die eigentliche Erstkommunion- und Beichtvorbereitung für die Kinder.

Dazu gehören:

  • Acht Gruppenstunden
  • Eine Tauferinnerungsfeier
  • Ein Vorstellungsgottesdienst
  • Mehrere katechetische Gottesdienste innerhalb der Sonntagsmesse
  • Basteln der Erstkommunionkerze
  • Ein Beichteinkehrtag
  • Die Erstbeichte
  • Weitere Angebote wie Kirchenführungen, Orgelführungen, Kindergottesdienste usw.

Die Erstkommunionvorbereitung wird pfarrverbandsübergreifend durchgeführt, wobei die Feier der Erstkommunion selber in der jeweiligen Kirche stattfindet.

In der Regel finden jeweils zwei Kommunionfeiern in Traunreut und je eine in St. Georgen und Traunwalchen statt. Die erste Feier findet am zweiten Sonntag nach Ostern statt. Die Kinder tragen in allen drei Pfarreien weiße Alben im Gottesdienst.

Zur Durchführung der Gruppenstunden werden engagierte Eltern benötigt, die für ihre Aufgabe von der Pfarrei geschult und darauf vorbereitet werden. Das Material wird von uns gestellt.

Sollte Ihr Kind aus irgendeinem Grund keinen Anmeldebogen erhalten haben oder schon älter sein und Interesse am Empfang der Erstkommunion haben, wenden Sie sich bitte ans Pfarrbüro in Traunreut.

Die Teilnahme an der Erstkommunion ist freiwillig. Es steht Ihnen und Ihrem Kind daher frei, das Angebot wahrzunehmen.

Zur Anmeldung benötigen Sie

  • Einen Taufschein, wenn Ihr Kind nicht innerhalb unseres Pfarrverbandes getauft wurde
  • 25 Euro (für Materialien, Kerze, Geschenk, Ausflug…)
  • Den ausgefüllten Anmeldebogen
  • Die Einverständniserklärung für die Veröffentlichung der Bilder

Am Montag nach der letzten Erstkommunionfeier findet traditionell ein Ausflug nach Maria Eck statt. An diesem Tag sind die Kinder vom Schulunterricht befreit.